Ab April 2018 steht mit dem digitalen Finanzbericht das „Zahlenwerk“ des Jahresabschlusses sofort und auch schon automatisiert zur Weiterverarbeitung in der EBIL zur Verfügung. Die Initiative der deutschen Kreditwirtschaft bedeutet einen weiteren Schritt zur Optimierung der gewerblichen Kreditprozesse (Neu- und Bestandsprozesse) und fügt sich nahtlos in die Digitalisierungsstrategie der Sparkassen-Finanzgruppe ein.

Mit dem digitalen Finanzbericht wird zum einem auf bewährte Strukturen zurückgegriffen, da die Integration nahtlos in bewährte Abläufe und Masken der EBIL erfolgt.

Den größten Nutzen wird aber der neue digitale Workflow bringen. So erfolgt der Prozessablauf für die Auswertung der wirtschaftlichen Verhältnisse künftig ohne Medienbrüche. Denn der Steuerberater übermittelt den Jahresabschluss direkt an die Sparkasse, ohne „Umwege“ und auch für den Kunden einfacher. In der Sparkasse werden die Daten dann sofort in das bekannte EBIL-Verfahren integriert. Hierauf aufbauend erfolgt die Auswertung und Kritik des Jahresabschlusses – papierlos und eben ohne Medienbrüche. Ein wirklicher Fortschritt mit deutlichen Optimierungsmöglichkeiten der Prozesse. Dafür müssen jedoch insgesamt durchgängige Prozesse sichergestellt sein, um die wirtschaftlichen Verhältnisse auswerten zu können.

Die Vorteile des digitalen Finanzberichts:

  • Optimierte und schnelle Abläufe: Verkürzung der internen Prozesse, die Bilanzauswertung wird deutlich automatisiert sowohl in den Neugeschäfts- als auch in den Bestandsprozessen.
  • Digitalisierung im Firmenkundengeschäft: Elektronische Übermittlung vom Steuerberater zur Sparkasse. Keine Medienbrüche und direkte Übertragungswege sowie weitere elektronische Speicherungsmöglichkeit in der Sparkasse.
  • Vorteile auch in Richtung Kundensicht: modernes Image auch in der Außenwirkung durch die klare Digitalisierungsstrategie und Vereinfachung auch in den Kundenprozessen.

 

Neben dem DSV bieten wir Ihnen an, die Automatisierungsmöglichkeiten in Ihren gewerblichen Prozessen gesamthaft, durchgängig und optimiert zu nutzen.

Sprechen Sie uns an – gerne unterstützen wir Sie in der weiteren Digitalisierung der Firmenkundenprozesse.