Wie komplex die Sparkassen-Welt ist, wird etwa bei der Einführung neuer Produkte deutlich. Eine Fülle von Faktoren und Abhängigkeiten ist zu berücksichtigen: Welche Produktgestaltungen sind technisch in OSPlus möglich? Verfügen die Vertriebsmitarbeiter über das notwendige Know-How für die Beratung des Produktes? Sind die Produkt- und Preisgestaltungen entsprechend den gesetzlichen Vorgaben und kann das Produkt mit den bestehenden Prozessen verkauft und bearbeitet werden?

Eine durch uns durchgeführte Studie aus dem Jahr 2012 mit der Beteiligung von 34 Sparkassen zeigt folgende Schwerpunkte in der Komplexitätsdiskussion:

  • die häufig zu umfangreichen Prozesse,
  • eine hohe Produkt-Diversität, die zu vielen und vielfältigen Prozessen führt,
  • eine Überbetonung der relevanten Umwelt, wobei kleine Sparkassen durch die Umwelt deutlich stärker beeinflusst werden als große Häuser,
  • eine Dominanz des Einflusses von Technik und Gesetzesregelungen im Verhältnis zu den Anforderungen der Kunden,

sowie die Erkenntnis, dass

  • eine gezielte Optimierung und Steuerung der komplexen Strukturen und Abhängigkeiten in Sparkassen in Zukunft zwingend erforderlich ist.

 

Die Sparkassen Consulting hilft Ihnen sich als Vertriebssparkasse an Ihren Kunden auszurichten und somit explizit auch das Ziel „Die Einfache Bank/Sparkasse“, die auch für den Kunden „einfach“ ist, zu verfolgen.

Profitieren Sie von dem umfangreichen Beratungsangebot der Sparkassen Consulting und entschärfen Sie die Komplexitätssituation in Ihrer Sparkasse:

  • Erweitern Sie Ihre Strategie zusammen mit uns um die ‚Optimierung der Komplexitätssituation‘.
  • Die Standardisierung und Vereinfachung von Prozessen steht in einem besonderen Fokus. Die Prozesskomplexität in Sparkassen weist laut unserer durchgeführten Studie ein stark negatives Kosten- Nutzen-Verhältnis auf. Geringe Vorteile der Prozessvariationen stehen hohen Kosten durch die Dokumentation, Koordination und Planung sowie fehlerhafter Prozessausführungen gegenüber. Wir helfen Ihnen alle Prozesse Ihrer Sparkasse klar, einfach und somit kostengünstig zu gestalten und beschreiben. Im Rahmen unseres Prozessmanagements verlieren Sie zudem die laufende Komplexitätsreduzierung in Prozessen nie aus den Augen.
  • Unsere Optimierung der Breite und Tiefe der Produkt- und Dienstleistungspalette in Ihrer Sparkasse hilft Ihnen sich auf die Leistungen zu beschränken, die für den Kunden einen wirklichen Zusatznutzen darstellen. Durch eine optimale Angebotspalette können Sie die Komplexität in der Beratung und den dazugehörigen Prozessen deutlich reduzieren.

 

Wir legen besonders hohen Wert auf die Berücksichtigung der relevanten Umweltfaktoren von der technischen Plattform der Finanz Informatik, den gesetzlichen Vorgaben bis zu dem Wettberwerbsumfeld Ihrer Sparkasse.

Wenn auch in Ihrer Sparkasse der Bedarf besteht die Dinge „einfacher“ zu gestalten,
….dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.