Die Umsetzung der VdZ Firmenkunden hat in vielen Sparkassen immer größere Priorität. Unternehmensbefragungen bestimmen hierfür die strategische Ausgangssituation.

Welche Maßnahmen sind zielgerichtet anzugehen, um die Marktposition und die Vertriebsleistung im Firmenkundengeschäft messbar zu steigern und zugleich die Kundenzufriedenheit zu erhöhen? Um diese Frage zu beantworten, sollten zunächst die derzeitige Ausgangslage und detaillierte Informationen über Entwicklungen auf dem Markt im Wettbewerbsumfeld analysiert werden.

In einer repräsentativen Unternehmensbefragung im Geschäftsgebiet der Sparkasse werden quantitative Aspekte (Marktanteile, Produktnutzungen, Vertriebsaktivitäten, etc.) und qualitative Einschätzungen zur Kundenbindung, Kundenzufriedenheit sowie zur Beurteilung der Service- und Beratungsqualität detailliert analysiert. Der Ergebnisvergleich mit dem örtlichen Wettbewerb ermöglicht interessante Rückschlüsse in Bezug auf die aktuelle Marktposition, die kein anderes Instrument in dieser Form bietet.

Im Rahmen unserer bewährten Vorgehensweise erfolgt die Quotierung der Stichprobe anhand der Umsatzsteuerstatistik, die den Unternehmensmarkt nach seinen wichtigsten Merkmalen wie Branchen, Umsatzgrößenklassen und Regionen abbildet. Den Empfehlungen der VdZ Firmenkunden folgend, wurde die Segmenteinordnung nach Unternehmens-, Firmen-, Geschäfts- und Gewerbekunden angepasst. Um den Unternehmensmarkt bestmöglich abzubilden, werden die Befragungsergebnisse bei der Aufbereitung nach speziellen Faktoren gewichtet. Darüber hinaus dient die in der S-Finanzgruppe etablierte fünfstufige Skala der Bewertung qualitativer Fragestellungen zur Analyse der Kundenzufriedenheit.

Die Ergebnisse werden durch erfahrene Projektmitarbeiter zielgerichtet und entscheidungsorientiert aufbereitet und präsentiert. Neben einer hohen Fachexpertise bieten wir Ihnen aus der eigenen Marktforschungsdatenbank Ergebnisse zahlreicher Befragungen. Dadurch lassen sich Strategien und Maßnahmen ableiten, die es ermöglichen, die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und langfristig auszubauen. Die Sparkassen Consulting blickt in der Marktforschung auf jahrelange Erfahrungen zurück und unterstützt die Verbände und Sparkassen auch in den daraus resultierenden Folgeprozessen. Als Sparkassen-Beratungsunternehmen kennen wir die Fachkonzepte und Herausforderungen der Finanzgruppe und stimmen unsere Handlungsempfehlungen darauf ab.

Wir freuen uns, im Rahmen eines dreijährigen Regelprozesses auch in 2019 wieder diverse Sparkassen bei der Durchführung einer Unternehmensbefragung begleiten zu dürfen.

Möchten auch Sie von unserer Erfahrung und Fachexpertise in der Marktforschung profitieren? Dann kontaktieren Sie uns gerne.