Das Management-Reporting der Finanz Informatik soll in einer klaren, systematischen und prägnanten Form den Entscheidungsträgern, dem Vorstand und den Gremien der Sparkasse relevante Impulse zur Steuerung von Erträgen, Kosten und Risiken liefern. Damit diese effiziente Entscheidungen treffen können, muss der Inhalt adressatengerecht aufbereitet sein.

Das Management-Reporting stellt dabei die technische Unterstützung für die Sparkasse dar. Die im Management-Cockpit definierten Berichte sollten sich entsprechend an den Informationsbedürfnissen und Entscheidungskriterien der Zielgruppe orientieren.

Die Einführung erfolgt in zwei Phasen:

  1. Durchführung eines obligatorischen institutsindividuellen Vorabchecks,
  2. Serien-Rollout mit der technischen Bereitstellung der Anwendung, der Durchführung entsprechender Schulungen, einer Serienprojektbegleitung und der abschließenden Abnahme.

Sie haben noch keinen Vorabcheck durchgeführt:

Der Vorabcheck vor dem eigentlichen Rollout wird durch einen zertifizierten Partner des Sparkassenverbands Bayern durchgeführt – zu diesen gehört die Sparkassen Consulting. Wir kommen für den Vorabcheck zu einem eintägigen Workshop zu Ihnen ins Haus: Anhand eines strukturierten Fragebogens schätzen wir die vorliegende Konzeption für ein Management-Reporting ein und gleichen Ihre Erwartungen mit den vorhandenen Möglichkeiten ab: insbesondere die Abbildbarkeit des Top-Management-Reporting (Vorstands- und Gremienreporting) inkl. MaRisk-Risikobericht der Sparkasse mit den Standardberichten des standardisierten MaRisk-Reporting sowie den bereitgestellten Musterberichten.

Zusätzlich prüfen wir die Nutzung der relevanten Liefersysteme für das Management-Reporting und zeigen eventuell noch notwendige Vorarbeiten vor dem Start auf.

Auf Basis des Ergebnisses des Vorabchecks erfolgt noch am Tag der Durchführung eine gemeinsame Einschätzung durch den Berater und der Sparkasse, inwieweit die Sparkasse für den Rollout vorbereitet ist (Rolloutreadiness) und ob unmittelbar eine Anmeldung zu einer Serie erfolgen kann. Gemeinsam wird ein Maßnahmenplan für die Einführung des Management-Cockpits erarbeitet.

Sie wollen ein Update-Check in Eigenregie durchführen:

Sie haben bereits den Vorabcheck zum Management-Cockpit durchgeführt und möchten jetzt ein Update um das standardisierte MaRisk-Reporting durchführen?

In einem halbtägigen Workshop unterstützen wir Sie bei der eigenverantwortlichen Durchführung des Update-Checks.

Das genaue Vorgehen legen wir mit Ihnen individuell fest.

 

Wir unterstützen auch Ihr Haus gerne bei der Durchführung des Vorabchecks und freuen uns auf Ihre Anfrage.