Webinar zum Omnikanalvertrieb der Zukunft

Für einen modernen und erfolgreichen Vertrieb der Zukunft müssen diverse Weichen gestellt werden. Fest steht, dass Kunden heute verschiedene Zugangswege zur Sparkasse je nach situativem Bedarf wählen.

Möchte die Sparkasse der Zukunft auch weiterhin ein attraktives Kreditinstitut für ihre Kunden sein, sollte sie alle Kommunikations- und Servicewege konsequent vom Kunden aus gedacht anbieten und aufhören, ihre Kunden in „Schubladen einzusortieren“. Denn reine Onlinekunden oder Filialkunden gibt es nämlich nicht.

Sparkassen haben in der Vergangenheit viel Geld in die digitalen Zugangswege investiert und z.B. ein Kunden-Service-Center und Digitales-Beratungs-Center aufgebaut. Das waren gute und sinnvolle Schritte auf dem Weg zu einem erfolgreichen Vertrieb der Zukunft – die Reise sollte aber noch nicht vorbei sein. Wie Sie auf diesen Erfahrungen aufbauen und Ihren Entwicklungspfad nun konsequent weiter gehen können, zeigen wir Ihnen gern in unserem zweistündigen Webinar.

Mittwoch, 18. März 2020
von 10 Uhr bis 12 Uhr oder von 14 Uhr bis 16 Uhr

Unser kostenfreies Webinar gibt Ihnen Orientierung und führt Sie durch die wesentlichen Themen.

Die zentralen Fragestellungen:

  • Sind unsere aktuellen Bemühungen ausreichend, um Kunden wirklich nachhaltig zu überzeugen und wettbewerbsfähig zu bleiben?
  • Wie gelingt es uns, bestehende Vertriebskanäle und Vertriebseinheiten kundenindividuell miteinander zu vernetzen?
  • Wie verschmelzen wir die Stärken und Vorteile unterschiedlicher Zugangswege in einem neuen, innovativen Filialtyp?
  • Wie digitalisieren wir Beratungs- und Serviceprozesse z.B. unter dem Blickwinkel von Unterschriftenersatz oder Unterschriftenverzicht?

Nicht verpassen und hier noch schnell anmelden.

Wir freuen uns auf Sie.