Webinar: PPS_neo – Das Vorgehen nach dem Roll-out

PPS_neo Serien-Rollout und dann? – Mit dem Serien-Rollout wurde das Grundwissen zu PPS_neo vermittelt und die Anwendung technisch eingeführt. Aber bis zum eigentlichen Instituts-Rollout sind noch viele Dinge zu erledigen und die Arbeit fängt nach dem Serien-Rollout erst so richtig an. Worauf es nach der Teilnahme am Serien-Rollout ankommt, um PPS_neo schnell und effizient in Ihrer Sparkasse einzuführen, erfahren Sie in unserem Webinar.

Nähere Beschreibung

Nach dem Serien-Rollout ist vor dem Instituts-Rollout. Viele Sparkassen verlieren sich auf diesem Weg und daher verstreicht viel Zeit bis zur „echten“ Einführung von PPS_neo.

In erster Linie geht es natürlich darum, die Resttätigkeiten aus dem Serien-Rollout abzuschließen und die Anwendung PPS_neo fit für den Start zu machen. Allerdings muss bis zum offiziellen Go-Live eine verlässliche Basis geschaffen werden. Sie werden sich dabei mit grundlegenden Fragestellungen beschäftigen:
– Wie sieht die Erstbefüllung aus?
– Wie möchte ich zukünftig mein Anweisungswesen in PPS_neo gestalten?
– Welche Mitarbeiter müssen wie in welchem Umfang geschult werden?

In unserem Beratungsalltag erleben wir viele Möglichkeiten, wie eine Sparkasse mit diesen Problemstellungen umgehen kann.

Gern geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über die wichtigsten Themen und lassen Sie an den Best Practice Erfahrungen teilhaben.

Seien Sie gespannt auf ein interessantes Webinar und der Möglichkeit mit anderen Sparkassen in Kontakt zu treten.

Informationen

  • Datum: Donnerstag, 23.09.2021 von 14.00 – 16.00 Uhr
    oder Freitag, 05.11.2021 von 10.00 – 12.00 Uhr
  • Gebühr: 240,00 € pro Teilnehmer
  • Max. Teilnehmerzahl: 24
  • Plattform: vitero (Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise)

Zielgruppe

Dieses Webinar richtet sich an Organisatoren und Teilnehmer der PPS_neo-Rolloutserien.

Agenda

1. Ausgangssituation
– Tätigkeitsfelder aus dem Serienrollout
– Nach dem Serienrollout ist vor dem Institutsrollout
2. Vorbereitung des Institutsrollouts (inkl. Praxisbeispiele)
– Überführung und Auflösung der Alt-Dokumentation
– Standards und Konventionen
– Schulungs- und Kommunikationskonzept
3. Die nächsten Schritte
4. Rückmeldungen von Sparkassen
5. Erfahrungsaustausch

Referent*in

Unser Seniorberater Özkan Pektas und unser Berater Michael Schnatz werden Sie durch das 2-stündige Seminar führen und Ihnen wichtige Einblicke und Informationen vermitteln.

Mit nur einem Klick erhalten Sie hier mehr Informationen zu Ihren Referenten Özkan Pektas und Michael Schnatz.

Gerne können Sie uns Ihre Fragen auch im Vorfeld an webinare@s-c.de zukommen lassen. Sie werden dann passend zu den jeweiligen Agendapunkten oder zum Schluss des Webinars beantwortet.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und einen intensiven Austausch.
Ihr Özkan Pektas und Michael Schnatz.







    Bitte wählen Sie ein passendes Datum aus: